Mittwoch, 28. Januar 2015

K1-322 - flying by

Ein weiterer Tag mit Karten, die mit den bei Online Card Classes - Clean & Simple 4 gezeigten Techniken entstanden.
Was braucht man beim Heißluftballon-Fahren? Richtig: gute Winde. Die Spiralen erinnern doch etwas daran, oder?
What do you need, when you wanna drive a hot-air ballon? Correct: good thermic. The swirls show this, don't they?
Again a day with cards which are based on the lessons of the Online Card Classes - Clean & Simple 4.


Die verwendete Technik ist (noch einmal) Heat Embossing. Dieses Mal habe ich die Art des Maskings geändert.  
Zuerst die Ballon-Masken aufkleben, Schablone drauflegen und mit Emboss-it Dabber die Tinte auftragen, dann Schablonen und Masken entfernen. Embossing Pulver aufstreuen, alles erhitzen. Nach dem Abkühlen nacheinander die Stanz-Rahmen passgenau aufkleben und direkt mit dem Dabber die Fläche bedecken, Maske entfernen, Pulver draufstreuen,... Das Ganze für den zweiten Ballon wiederholen.
The used technique is (onece again) Heat Embossing. This time I changed the way of masking.
First add the balloon die-cuts and the stencil, apply the ink with the dabber, then remove stencil and masks. Put the embossing powder onto the ink and melt it. After a cooling time, add one of the balloon-outline-cuts, put it on the swirls and add ink with the dabber, remove mask, add powder,... Repeat all these steps for the second balloon.

Ich werde das mit dem fortlaufenden Muster in der maskierten Fläche auch irgendwann noch schaffen (denn es gefällt mir nach wie vor sehr gut) - aber vorher benötige ich eventuell noch besser geeignete Hintergrund-Stempel... ;-)
At some time I will make the continuing pattern in the masked area (I still like the results) - but first I think, I need better lending background-stamps... ;-)
:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:
K1-322 - flying by
Auf dem Bild wirken die Pailletten sehr rosa, das kommt durch die Beleuchtung. Auf dem Tisch vor der Karte sieht man die Pailletten-Farbe so, wie sie bei normalen Lichtverhältnissen ist.
In the picture, the sequins seems to be very pink. In front of the card there are laying the same sequins.You can see the color with normal light there.
:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:
:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:




Verwendete Materialien:
Papiere: K.Engeltje: Cardstock - aqua, weiß, hellgrau / Masking paper /
  

Werkzeug: 
* Grundausstattung: Schere, Lineal, Zirkel, Falzbein (Holz), ...
/
* Geräte: Fiskars: SureCut / Cuttlebug V2 + ABC +  MemoryBox: metal adapter plate / Martha Stewart: Score Board / Heat Tool /
* Schablonen / Stencils: Create a Smile: Stencil - Swirly
* Stanzen / Dies & Punches: Memory Box: Hot air ballon (98407), Mini Hot air balloon (98410) -> alle Teile werden als Masken benötigt, die ausgestanzten Balloons und auch das "Drumherum" / mft-stamps / Die-namics: Snow drift (MFTWZ-082) /
* Stempel / Stamps: Lawn Fawn: Flying by (LF386) /

Farben:
Ranger: Emboss-it Dabber (EMB34162) / Tsukineko: VersaMark Ink (VM001) + Reinker / American Crafts / ZING! Embossing Powder - Powder (27144), Mustard (27137), Apricot (27136) /
Kleber & Co: 
Kleberoller, 3D-Pads, 2x5x5 mm, 2x10x20 mm /
Sonstiges: Pailletten / Sequins, 6 mm,  Aqua+irisierend 
:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:
Grüßende Grüße, Eure Wiebke.
Saluting greetings from Wiebke.
:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du hier was schreibst! - Ich freu mich über jeden Kommentar! /
Thanks for writing a little note! - I'm happy about every comment!